Willkommen auf unserer Homepage


Betrachtung der Zeit

Mein sind die Jahre nicht, die mir die Zeit genommen;

Mein sind die Jahre nicht, die etwa möchten kommen;

Der Augenblick ist mein, und nehm ich den in acht,

So ist der mein, der Jahr und Ewigkeit gemacht.

(Andreas Gryphius)

 

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste des Wiesbadener Richard-Wagner-Verbandes,

 

wer hätte zu Beginn dieses Jahre vermutet, dass ein solch turbulentes und bedrohliches Jahr auf uns zukommen würde. Noch Anfang Februar, während unserer eindrucksvollen und fröhlichen Pragreise,

ahnte wohl keiner, welche gravierenden Veränderungen und Beschränkungen das Covid-Virus mit sich bringen würde.

 

Jetzt stehen wir kurz vor dem Jahreswechsel und wissen nicht, wie viel Normalität im nächsten Jahr möglich sein wird und wann. Veranstaltungs- und Reiseplanungen fallen derzeit ins Reich der Spekulation!

 

Dennoch können wir dankbar sein für so Vieles, was uns zufrieden machen sollte:

Wir leben hier in Frieden, haben ein Dach über dem Kopf, genug zu essen und zu trinken, ein warmes Bett und leben in einem Land, das nach freiheitlichen und demokratischen Grundsätzen regiert wird.

Auf das Theater, die Kunst und die Musik, die unser Leben so reich machen, müssen wir z.Zt. weitgehend verzichten, aber es gibt dankenswerterweise Alternativen, die kreative, schöpferische Menschen für uns bereit halten.

 

Mögen Hoffnung, Zuversicht und die Gewissheit auf bessere Zeiten Sie und all Ihre Lieben in die bevorstehenden Weihnachtstage und ins Neue Jahr tragen.

 

Der Vorstand des Richard-Wagner-Verbandes Wiesbaden

freut sich auf ein gesundes Wiedersehen!

 

 


Wir danken Ihnen für Ihr Interesse am Richard-Wagner-Verband International, Ortsverband Wiesbaden e.V.

 

Deutschlandweit gehören dem Richard-Wagner-Verband International 45 Verbände an, weltweit sind es

von Tokio bis Toronto über 20.000 Mitglieder in 128 Verbänden.

 

Die Unterstützung der auf Anregung von Richard-Wagner gegründeten Bayreuther Stipendienstiftung

ist seit 1909 Hauptanliegen aller Ortsverbände. Jedes Jahr erhalten 250 Nachwuchskünstler ein

Bayreuth-Stipendium, das aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden der Verbände finanziert wird.

 

Seit Gründung der Stipendienstiftung wurden mehr als 20.000 Stipendiatinnen und Stipendiaten nach Bayreuth eingeladen. Darunter sind weltbekannte Künstlerpersönlichkeiten wie Hildegard Behrens,

Gundula Janowitz, Petra Lang, Waltraud Meier, Ruth Ziesak, Christoph Eschenbach, Günther Groissböck, Jonas Kaufmann, Johannes Martin Kränzle, Uwe Eric Laufenberg, Bryn Terfel, Christian Thielemann und

Georg Zeppenfeld.

Der Richard-Wagner-Verband Wiesbaden besteht seit mehr als 40 Jahren und hat derzeit 150 Mitglieder.

AKTUELLES  

 

Stammtische im Dezember und Januar müssen coronabedingt leider ausfallen!!

Näheres s. auch unter  Termine & Veranstaltungen


WAGNER von Michael Apitz